NAHWÄRME FÜR NEUSTADT

Neustadt. Wärme. Wohlfühlen.

Wir brauchen gar nichts zu sagen. Diese Vorteile der Nahwärme sprechen für uns:

  • Sie spart Platz und Aufwand
    Heizkessel, Öltank und Co. sind ebenso überflüssig wie deren Wartung und Reparatur. Durch die Übergabestation im Keller gewinnen Sie Platz für andere Dinge.
  • Sie ist sehr umweltschonend
    KWK-Anlagen (Kraft-Wärme-Kopplung) für Nahwärme arbeiten deutlich effizienter und sauberer als die klassische Heizungsanlage. Dadurch kann eine Menge CO2 eingespart werden.
  • Sie arbeitet „undercover“
    Lautlos, geruchfrei und ganz ohne Ruß und Schmutz.
  • Sie hat einen sehr geringen Primärenergiefaktor
    Und schafft damit neue Freiräume für Architekten und attraktive Fördermittel für Bauherren. 
  • Sie ist für Vermieter bequem zu verwalten
    Die Verbräuche werden direkt mit den Mietern abgerechnet.

Wer mit Nahwärme heizt, sichert die Lebensqualität in unserer Region. Sprechen Sie mit uns, wir informieren Sie, wann und wo wir das Nahwärmenetz zukünftig ausbauen oder Erweiterungen planen. Vielleicht ja schon bald in Ihrer Nachbarschaft.

Was ist Nahwärme?

Nahwärme beschreibt die Erzeugung von Wärme in einer zentralen Heizanlage. Diese kann z. B. ein Blockheizkraftwerk (Beispiel BHKW in Pelzerhaken), eine Wärmepumpe oder ein Heizkessel sein. In dieser Heizanlage wird Wärme – in der Regel warmes Wasser - erzeugt, gespeichert und Ihnen über Nahwärmeleitungen direkt bis ins Haus oder die Wohnung geliefert. Sie benötigen lediglich eine Übergabestation im Keller, die die Wärme überträgt und für Sie als Heizungswärme und Warmwasser nutzbar macht. Dadurch sparen Sie Platz und Kosten.

 


Bei Nahwärme erfolgt der Wärmetransport im Vergleich zur Fernwärme über relativ kurze Strecken. Dabei ist die Versorgung dezentral organisiert. So versorgt beispielsweise eine Heizungsanlage eine Wohnsiedlung. Mit voranschreitendem Ausbau des Nahwärmenetzes entstehen immer mehr so genannte kleine „Wärmeinseln“, die mit der Zeit zu einem großen Fernwärmenetz zusammengeschlossen werden können.


Die Stadtwerke Neustadt in Holstein erschließen mehrere dieser Wärmegebiete. Einen Überblick finden Sie hier:

Unsere Wärmegebiete

Pelzerhaken

Ein effizienter und umweltschonender Kreislauf

Perlzerhaken: Unser Blockheizkraftwerk (BHKW) in Pelzerhaken arbeitet nach dem Prinzip der Kraft-Wärme-Kopplung (KWK). Diese ist besonders umweltfreundlich und liefert die Wärme bis zu Ihrem Haus. 

Belieferte Straßen in Pelzerhaken

  • Pelzer Hof
  • Schlehenweg
  • Mastkobener Weg
  • Am Knick
  • Sonnenblumenweg
  • Pelzer Berg
  • Brunnenweg
  • Pelzer Wald
  • Am Waldhang
Lübscher Mühlenberg, Oldenburger Straße, Westpreußenring

Neustadt in Holstein: Eine nachhaltige Energie- und Wärmeversorgung ist für die Straßen Lübscher Mühlenberg, Oldenburger Straße und Westpreußenring geplant.

In dem Gebiet „Lübscher Mühlenberg“ wird eine Energiezentrale errichtet, die die Wärmeversorgung der Anschlussnehmer der oben genannten Straßen gewährleistet. Die Energiezentrale besteht aus einem mit Biomethan befeuerten Blockheizkraftwerk (BHKW) und Spitzenlastkesseln, die für die Wärmeerzeugung verantwortlich sind. Das Nahwärmenetz ist für die Wärmeverteilung verantwortlich: Mithilfe von Nahwärmeleitungen wird Wärme in Form von Warmwasser zu den Anschlussnehmern transportiert.

Hafenwestseite

Neustadt in Holstein: Der Kommunalhafen und das angrenzende Bahnhofsareal von Neustadt in Holstein befinden sich in einem städtebaulichen Umstrukturierungsprozess. Das Ziel der Planungen besteht darin, einen neuen innenstadtnahen Raum zum Wohnen, Ankommen und Aufhalten zu schaffen. Im Zuge des Umstrukturierungsprozesses ist auch ein Nahwärmenetz geplant.

Die Nahwärme auf der Hafenwestseite soll mithilfe von einer Meerwasser-Wärmepumpe und mehreren Solarthermie-Anlagen auf umliegenden Dächern erzeugt werden. Die Meerwasser-Wärmepumpe bietet sich aufgrund der direkten Hafenlage und des geringen Platzbedarfs in dem innerstädtischen Gebiet an. Für die Stromversorgung der Wärmepumpe wird ein Blockheizkraftwerk (BHKW) eingesetzt. Außerdem werden Spitzenlastkessel und Wärmespeicher in Betrieb genommen.

Die Meerwasser-Wärmepumpe wäre die erste, die in einem Wärmenetz in Deutschland verwendet wird. Auf diese Weise entsteht eine klimafreundliche Wärmeversorgung mit hohem Innovationsgrad und Vorbildcharakter.  

Durch das Projekt werden jährlich 300 Tonnen CO2 – und über eine Laufzeit von 20 Jahren 6.000 Tonnen CO2 eingespart. Darüber hinaus wird mit der Wärmepumpe und den Solarthermie-Anlagen der Einsatz von Erdgas im Sinne der Ressourceneffizienz vermindert. Es werden für die Wärmegewinnung lokale Potenziale genutzt und keine zusätzlichen Flächen verbraucht. Dieses Projekt zeigt, dass auch in innerstädtischen Bereichen erneuerbare Wärmeerzeugung im größeren Maßstab möglich ist.

Schulstraße

Neustadt in Holstein: In der Schulstraße werden die Schule, die Turnhalle und die Feuerwehr mit Nahwärme aus dem Blockheizkraftwerk (BHKW) versorgt.

Mit einem Klick auf folgende Karte können Sie unsere Nahwärmegebiete einsehen:

Jetzt individuelles Angebot erhalten!

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

HAUSNOTRUF

HAUSNOTRUFUnser Hausnotruf für alle, die sich zusätzlich absichern möchten.
JETZT INFORMIEREN

HAUSANSCHLUSS

HAUS-ANSCHLUSSSie sind Bauherr und benötigen einen Netzanschluss?
JETZT INFORMIEREN

GLASFASER

GLASFASEREntdecken Sie unser Glasfaserangebot.
JETZT INFORMIEREN

ENERGIE SPAREN

ENERGIE SPARENJeder Haushalt kann Energie sparen - Wir zeigen Ihnen, wie.
JETZT INFORMIEREN

KONTAKT

Kundenzentrum

Grabenstraße 38
23730 Neustadt in Holstein

Tel.:0800 5110 150
Fax:0 45 61 / 51 10 - 155

Email:   kundenservice@swnh.de

STÖRUNG?

STROM-NOTDIENST

HOTLINE045 61 / 51 10 - 250

GAS-, WASSER-, WÄRMENOTDIENST

HOTLINE045 61 / 51 10 - 350

ABWASSER-NOTDIENST

HOTLINE045 61 / 51 10 - 450

STRASSENBELEUCHTUNG

HOTLINE045 61 / 51 10 - 250

NOTFÄLLE IN "BABEN GRAUWISCH"

HOTLINE045 61 / 51 10 - 222

KUNDENLOGIN